Startseite
  Archiv
  du bist ana
  geheimhaLtung
  40 gründe nicht zu essen
  thinLines
  gesetze
  10 gebote
  tipp's & trick's
  ana's brief
  schoene biLder
  Gästebuch
  Kontakt
 




http://myblog.de/my.empty.soul

Gratis bloggen bei
myblog.de





Thinlines

Nur, wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.

Deinen Traum kannst Du nur leben, wenn Du aufwachst und anfängst.

Lebe nicht, was Du bist, sondern was Du wirst.

Gib das, was Du Dir am meisten wünschst, nicht für etwas auf, was Du gerade nur willst.

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Eine Sekunde auf den Lippen, ein Jahr auf den Rippen.

Immer daran denken, der nächste Sommer kommt bestimmt.

Iss, um zu leben, aber lebe nicht, um zu essen.

Du weißt nicht, was Du kannst, ohne es zu versuchen.

Jedes Mal, wenn Du nein zum Essen sagst, sagst du ja zu Ana.

Was man heimlich isst, trägt man in der Öffentlichkeit zur Schau.

Nichts fühlt sich so gut an, wie dünn sein.

Leere ist Reinheit, hungern ist das Heilmittel.

Hunger schmerzt, aber hungern hilft.

Tu heute nichts, was Du morgen bereust.

Du bist schon so weit gekommen! Warum jetzt auf die Rufe dieses dämlichen Kekses hören?

Zeit mit Verschwenden zu verbringen, ist keine verschwendete Zeit.

Nicht versuchen - MACHEN!

Du siehst nur Hindernisse, wenn Du Deine Augen vom Ziel nimmst.

Da sind nur 2 Dinge, die Du falsch machen kannst: Aufhören oder niemals starten.

Kann nicht - sind Worte, die Du gebrauchst, wenn Du gar nicht willst.

Kalorien können nicht glücklich machen.

Hinfallen ist keine Schande, nur liegen bleiben.

Der Kopf formt den Körper.

Der Anfang ist immer heute.

Es gibt kein Leben ohne Disziplin.

Mein Körper brüllt nach Essen, aber ich bestimme selbst über ihn.

Der Mensch ist zu vielem fähig, wenn er sich viel zutraut.

Essen ist eine Sucht, die wir aufgeben müssen.

Qoud me nutrit me destruit (was mich nährt, zerstört mich).

Wenn du davon träumen kannst, dann kannst du es auch machen.

Es ist egal, wie lange du brauchst, solange du nicht stehen bleibst.

Schmerz ist nur so wirklich, wie man ihn zulässt.

Denk dran, jede Tat, die du tust, kann nicht nur dein Leben ändern, sondern auch deine Figur.

Ich gehe überall hin, Hauptsache es geht vorwärts.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung